ASR Friedrich Schäfer

ASR Friedrich Schäfer

ASR Friedrich Schäfer Logo

ASR Friedrich Schäfer,
wer versucht, aus der Abkürzung  „A-S-R“ den Firmennamen “Audio-System Friedrich Schäfer” abzuleiten, der wird heute zu keiner passenden Lösung mehr kommen.
Zur Zeit der Firmengründung stand die Abkürzung für „Audiosysteme Schäfer und Rompf“ und da passte es noch. Der Herr Rompf hat jedoch bereits Anfang der 90-er Jahre die Firma verlassen.

ASR Emitter 1 Blue Version

EM1 Blue

Was aber die “Markenfans der ersten Stunde” nicht davon abhält, immer noch von „ihrem Schäfer & Rompf” zu sprechen.
Als sich beide Anfang der 80-er Jahre zusammenschlossen, um HiFi-Geräte zu entwickeln,  war für sie die “Standortbestimmung” recht einfach und Michael Rompf brachte es in seiner hessischen Mundart schnell auf einen Nenner:

“Gutes, teures Zeuchs gibts schon viel zu viel! Wir wollen gutes Zeuchs bauen, das man sich auch leisten kann.“

1985 gingen die ersten ASR Emitter an den Markt und schon bald konnte man seinen ersten guten Test vorweisen. Aber der eigentliche “Schub” sollte erst ein paar Jahre später kommen:

Emitter HV Front

Emitter HV Front

Ende der 80-er veranstaltete eine der größten deutschen HiFi-Zeitschriften eine Leserumfrage. Man wollte von den Lesern wissen, wie zufrieden man noch Jahre nach seinem Kauf mit seiner Endscheidung sei. Ob man das gleiche Gerät wieder kaufen würde und ob man es weiterempfehlen könnte. Es wurden “Lust-Punkte” und “Frust-Punkte” vergeben.  Das Ergebnis war so eindeutig wie auch verdient:

ASR hatte als einziger Hersteller einen “Lust-Koeffizienten” von 100% erhalten. Nicht einmal eine einzige Zahl hinter dem Komma hatte diesem glatten Ergebnis einen Schandfleck zugefügt.

Außergewöhnliche Optik

ASR hinten

ASR hinten

Ganz sicher kann man einen Emitter im Laden nicht mit irgendeinem anderen Verstärker verwechseln. Seine Optik polarisiert und lässt diejenigen nicht mehr los, die sich in das Design verlieben. Mag man noch darüber streiten, ob nun Chrom oder Gold die richtige Farbe für die Bedienelemente darstellt und ob man ihn in blauem oder klarem Acryl bestellt – aber dass man ihn haben will, das ist unumstößlich.
Alternativen? Fehlanzeige!

 

Außergewöhnlicher Klang

Emitter HV Rückseite

Man sagt dem Emitter einen röhrenähnlichen Klang nach. Tatsächlich kenne ich eine Menge Röhrenverstärker, die dem Emitter nicht das Wasser reichen können. Sein Geheimnis liegt in seiner ungeheuren Kraft, mit der er wunderbar einfühlsam umzugehen weiß.

 

Technische Entwicklung

Emitter HV PlatineDen Emitter gibt es jetzt schon seit mehr als 30 Jahren. Aber nicht „unverändert“.
Friedrich Schäfer hat es verstanden, dass man das Rad nicht zu jeder Messe neu erfinden muss und auch gar nicht kann.
Statt sich in Konzepten zu verlieren, die heute „die Zukunft“ zu sein scheinen und morgen von anderen Strömungen längst überflüssig gemacht worden sind, passt er seinen Emitter den fortlaufend stattfindenden Entwicklungssprüngen behutsam an.
Dabei handelt er mit viel Bedacht und Ruhe.
2007 wurde die Exklusiv-Serie eingeführt. Mit der High-End 2016 folgte jetzt eine weitere Fortentwicklung unter der Bezeichnung “Hochvolt”.

Wenn Sie das jetzt neugierig macht, kann ich Sie gut verstehen.

ASR steht weltweit wie kein anderer Hersteller als Symbol für Kontinuität und Qualität. Und während man sich bei so manch „leerem Gehäuse“ die Frage stellt, wofür man denn jetzt eigentlich sein Geld ausgegeben hat, beantwortet spätestens der Emitter II mit Akku diese Frage mit gewichtigen 150 kg Elektronik!

Weitere Informationen zu ASR auf der Herstellerseite

Interview mit Friedrich Schäfer auf YouTube.

AUDIOSAUL liefert Ihnen die ASR Friedrich Schäfer  Komplett-Palette.

ASR Emitter 1 Basic (6.800,- €)
ASR Emitter 1 Clear Blue (8.200,- €)
ASR Emitter 1 Exclusive HV inkl. Akku-Vorbereitung (9.300,- €)
ASR Emitter 1 Exclusive HV inkl Akku-Netzteil (11.800,- €)
ASR Emitter 2 Basic (10.200,- €)
ASR Emitter 2 Exclusive HV inkl. Akku-Vorbereitung (13.500,- €)
ASR Emitter 2 Exclusive HV inkl Akku-Netzteil (16.000,- €)
Für beide Emitter bieten wir Ihnen weitere Optionen an wie:
Blue Display, 6./7. Hochpegel-Eingang, 2. symmetrischer Eingang, Monitor-Eingang, Tape-Out, digitale Steuerung für Multibetrieb, Kopfhörerausgang, 2./3. Lautsprecherausgang uvm …

Phono-Verstärker:
ASR Mini-Basis (1.200,- €)
ASR Mini-Basis Exclusive (1.700,- €)
ASR Mini-Basis Exclusive HV  (2.000,- €)
ASR Basis Exclusive 2 Eingänge (5.400,- €)
ASR Basis Exclusive HV 2 Eingänge (7.000,- €)

weiterhin:
ASR Fernbedienung, ASR Netzkabel, ASR Pflegeprodukte

Zum Shop-Angebot:  asr schäfer, asr emitter

Keywords: asr emitter, asr schäfer
Print Friendly, PDF & Email