Avid HiFi

AVID HiFi  – die “feine englische Art”

Avid HiFi Logo

 

Conrad Mas ist AVID Hifi – seit 20 Jahren

… und bestätigt damit eindrucksvoll, dass es in dieser Branche vor allem um eines geht:
Um den Menschen.
Was wir unter Namen AVID-HiFi sehen, anfassen und hören können, entspringt dem Geiste eines Mannes: Conrad Mas.

Und was dieser Kopf da so produziert, das ist nicht von schlechten Eltern und zeugt davon, dass man beileibe nicht “einfach so” etwas löst, sondern mit sehr viel Bedacht und Hintergrundwissen.

Lassen Sie mich als Beispiel die Federung eines Sequels näher betrachten.
Ein Subchassis auf Federn – mein Gott – wie oft hat es das schon gegeben!? Gähnen Sie nicht!
Schauen Sie sich die Federung des Sequels genauer an:

Es ist eine sehr leichtgängige, hängende Federung. Das ist toll! So können wir das Subchassis wunderbar vom Untergrund entkoppeln. Außerdem ist das Chassis damit in der Lage, die Resonanzen in sich zu behalten und den so wichtigen Kreislauf: Platte – Tonabnehmer – Tonarm – Basis – Lager – Plattenteller – Platte in Perfektion zu schließen!

Aber das haben andere auch schon probiert – und sich danach über die “Wackelei” schwarz geärgert.
Nicht so bei Conrad Mas.
Er verpasst jedem der drei Terminal einen Gummiring, der das Subchassis dort hält, wo es hingehört.
Zwängt das nicht den Klang ein? Dämpfen diese Gummiringe etwa das Klangbild so wie unser Finger das Schwingen einer Stimmgabel verhindert?
Nein – ganz und gar nicht!
Conrad Mas hat verstanden, dass sich ein Subchassis mit leichten Federn und bremsenden Gummiringen klanglich nicht von einem ohne Gummiringen unterscheidet. Weil es bei der Musik eben nicht um “große Bewegungen”, sondern um feinste Resonanzen geht. Das sind so feine “Bewegungen”, dass wir sie am Subchassis nicht hören und nicht fühlen können, aber sie sind da. Durch diesen raffinierten Trick konnte es gelingen, Federn zu verwenden, die uns normalerweise die Bedienung des Tonarmes unmöglich gemacht hätten. Nicht so beim AVID-Laufwerk.

Aber wer den Stand von AVID-HiFi auf der High-End 2016 besucht hat, der staunte nicht schlecht!
Neben seiner kompletten Laufwerks-Kette, präsentierte Conrad Mas persönlich seine neue Elektronik und mannshohe Lautsprecher-Entwicklungen mit 400 kg Versandgewicht. Verbunden mit AVID-HiFi-Kabeln.
Das alles war beeindruckend!

Link zum Hersteller

Link zum Deutschland-Vertrieb IDC Klaassen

Print Friendly, PDF & Email