Progressive Audio Extreme 3 aktiv Rückansicht

Progressive Audio Extreme 3

Die Extreme 3 wird standardmäßig mit etwa 8 cm langen Bassreflexrohren ausgeliefert. Mit dieser Abstimmung klingt sie in einem ausgewogenen Hörraum einfach sehr gut und richtig, weshalb sie daran auch nichts ändern sollten.
In einige Hörräume können aber – unabhängig vom verwendeten Lautsprechermodell – störende Raummoden (stehende Wellen) auftreten. Während andere Boxenhersteller den Käufer mit diesem Problem oft allein lassen, liefert Progressive Audio seine Extreme 3 mit beiliegenden Reflexrohr-Verlängerungen und einer per Schalter anpassbaren Hochtonabstimmung aus. Beide Maßnahmen dienen dazu, Raumfehler auszugleichen – wenn sie denn vorhanden sind und sind dabei erstaunlich effektiv, wie die Praxis bestätigt. Leider haben die beiliegenden Reflexrohr-Verlängerungen offensichtlich die Phantasie mancher Tester oder Händler angeregt und in ihnen die Überzeugung wachsen lassen, die Extreme 3 sei mit den kurzen Reflexrohren grundsätzlich zu basslästig abgestimmt, was wir so nicht bestätigen können.
Tipp von AUDIOSAUL:
Es hilft natürlich, die Verlängerungen zu verwenden – Sie sollten sich jedoch vor Augen führen, dass Sie damit einen vorhandenen Raum-Fehler ausgleichen. Das bessere Gesamtergebnis stellt sich ein, wenn es Ihnen gelingt, den Raumfehler zu beseitigen und somit wieder zur Original-Abstimmung mit den kürzeren Reflexrohren zurückkehren können.

Print Friendly, PDF & Email