SBOOSTER

SBooster

SBooster

Hinter der Marke SBOOSTER steckt der Holländer Wieboen Draaijer.

Im Jahre 2008 experimentierte er mit einer Squeeze-Box als Streaming-Client, war aber mit dem erreichbaren Klang unzufrieden.

So entstand die Idee, die Squeeze-Box über ein optimiertes Netzteil mit “besserem” Strom zu versorgen. Bereits die ersten Versuche führten zu erstaunlichen Klangverbesserungen.

Ein Jahr später verknüpfte er sein Produkt mit der Technik der linearen Stromversorgung und das war für ihn der Durchbruch. Die Kombination aus einem Standard-Switch-Mode-Adapter mit Elementen einer linearen Stromversorgung nannte Draaijer “Best of two worlds Power & Precision ECO” oder eben kurz BOTW P&P.

Es folgte eine intensive Optimierungsphase, in der er sich die Unterstützung einiger Audio-Enthusiasten holte. Seit 2012 wird das SBOOSTER-Netzteil weltweit vertrieben und hilft durch eine sehr überschaubare Investition, den Klang von Audio- und sogar Netzwerk-Komponenten wie z.B. auch Routern zu verbessern.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.