ROON ROCK Installationsanleitung

ROON ROCK Installationsanleitung

Kein Zweifel – ROON ist eine hervorragende Software, die man auf der Stelle neu entwickeln müsste, wenn es sie noch nicht gäbe. Sie richtet sich aber lange nicht an jeden Anwender und die hohe Investition für eine Lifetime-Lizenz will gut überlegt sein.

Die zweite Hürde liegt in der Anschaffung einer geeigneten Hardware für den ROON-CORE, das Herz der ROON-Software.
Die preisgünstigste Variante ist die Nutzung vorhandener Rechner – mit allen sich daraus ergebenden Nachteilen.

Konsequenter und komfortabler ist die Anschaffung eines neuen Computers allein für den ROON-CORE.
Da dieser auf Grundlage der Intel NUC-Plattformen entwickelt wurde, bietet sich der Kauf eines NUC-Bausatzes an.
Nach der Komplettierung mit dem passenden Arbeitsspeicher, einer kompatiblen SSD und nach Möglichkeit einem lüfterlosen Gehäuse – steht man vor der Aufgabe, das Betriebssystem inklusive ROON-Core-Server unter der Bezeichnung ROCK (ROON-OPTIMIZED-CORE-KIT) installieren zu müssen.

Wie geht das?
Kann ich mir das selber zutrauen?

Um Sie bei der Installation zu unterstützen oder Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Fähigkeiten einschätzen zu können, habe ich eine kleine Anleitung geschrieben, die ich hier zur Verfügung stelle.

ROCK Installationsanleitung neu
Print Friendly, PDF & Email